Dorferneuerung Wahlvorschläge

Dorferneuerung Sulzheim 3
Gemeinde Sulzheim
Landkreis Schweinfurt

Vorschläge für die Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft Sulzheim 3

Das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken hat mitgeteilt, dass im Dorferneuerungsverfahren Sulzheim 3 die Mitglieder des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft gewählt werden sollen. Hierbei geht es um die Wahl von 8 Vorstandsmitgliedern und deren 8 Stellvertreter.

Um eine ausreichende Vertretung aus den einzelnen Ortschaften sicherzustellen, wurde für die gruppenmäßige Zusammensetzung des Vorstandes bestimmt, dass je 2 Vorstandsmitglieder und je 2 Stellvertreter ihren Wohnsitz oder Grundeigentum in Alitzheim, Mönchstockheim, Sulzheim und Vögnitz haben müssen.

Gewählt werden können grundsätzlich alle Personen, die volljährig und unbeschränkt geschäfts­fähig sind; sie müssen nicht Grundeigentümer im Dorferneuerungsgebiet oder Landwirte sein.

Die Vorstandsmitglieder werden auf die Dauer von sechs Jahren gewählt.

Die Mitglieder des Vorstandes bilden zusammen mit dem beamteten Vorsitzenden (dieser ist vom Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken bestimmt) den Vorstand der Teilnehmergemein­schaft, der deren Geschäfte zu führen hat und dem somit wichtige Aufgaben obliegen.

Insbesondere entscheidet der Vorstand in der Dorferneuerung in Abstimmung mit dem Gemeinderat Sulzheim über die Ausführung und Gestaltung von Baumaßnahmen.

Zur Vorbereitung der Wahl sollen nunmehr Kandidaten benannt werden, die zur Annahme dieses Ehrenamtes bereit sind. Das Amt bittet, in geeigneter Weise einen Wahlvorschlag zu erstellen, der mindestens 16 Kandidaten enthält. Die Mitwirkung von Frauen wird ausdrücklich gewünscht, die Kandidatenliste sollte daher auch Frauen enthalten.

Interessierte Bürger werden gebeten, sich bis spätestens 15.11.2015 bei der Gemeinde Sulzheim zu melden. Hier zu liegt jeweils in den Sprechstunden des Bürgermeisters eine Vorschlagsliste aus, in die sich die Bewerber eintragen und ihre Kandidatur durch eigenhändige Unterschrift bestätigen können.

Der Zeitpunkt der Wahlversammlung wird zu gegebener Zeit öffentlich bekannt gegeben.