Zeitraum:

26.08.2018 14:00

Ort:

GIZ - Gips Informations Zentrum Sulzheim

Das „kulturelle Erbe erkennen und erleben“ ist das Motto des Projektes über die Zisterziensischen Klosterlandschaften im Europäischen Kulturerbejahr 2018.

Die ehemalige Abtei Ebrach war 1127 die erste Niederlassung des aufstrebenden Zisterzienserordens und hatte einen großen Einfluss auf die Landschaftsentwicklung unserer Gesamtgemeinde. Dieser Einfluss hat Spuren hinterlassen, die im Rahmen des Projektes nachverfolgt werden sollen.
Deshalb wird für Sonntag, 26. August 2018 zu einer Fahrrad-Rundfahrt eingeladen.
Treffpunkt ist um 14 Uhr am Gipsinformationszentrum
.
Die Tour wird geleitet von Erich Rößner und Michael Geck. Sie ist ca. 12 Kilometer lang, also auch für Kinder gut geeignet!
Gefahren wird auf Radwegen oder gut ausgebauten Feldwegen.
Nach dem Radeln besteht die Möglichkeit zur Einkehr im Gasthaus Fischer!
 

 



Zur Übersicht