Ausstellung DorfGrün im GIZ ab 24. Mai

Zeitraum:

24.05.2019 18:00-10.06.2019 18:00

Ort:

GIZ - Gipsinformationszentrum Sulzheim, Zehntstr. 19

Ansprechpartner:

Gemeinde Sulzheim

Mit der Ausstellung „Mehr Grün, Mehr Leben – Dorf grün gestalten“ holt die Gemeinde Sulzheim, eine weitere interessante Ausstellung in das Gipsinformationszentrum GIZ.

Die in Zusammenarbeit mit dem Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken und Gartenbauzentrum Nord am AELF Kitzingen erstellte Ausstellung und Broschüre wurde auf der Landesgartenschau erstmalig öffentlich vorgestellt und geht nun in Unterfranken auf Wanderschaft.

Als Inspiration für Kommunen, Vereine, Bürgerinnen und Bürger und alle, die sich mit der Gestaltung der Dörfer beschäftigen, soll die Ausstellung „Mehr Grün, Mehr Leben – Dorf Grün Gestalten“ dienen.

Es werden gute Beispiele unterschiedlicher Begrünungsmöglichkeiten gezeigt und wie man mit relativ wenig Aufwand mehr Grün in die Ortsbilder bringen kann. Es müssen nicht immer Dorferneuerungsmaßnahmen im großen Stil sein, die eine bessere Grünstruktur in unseren Dörfern umsetzen. Jeder Einzelne kann seinen Beitrag bei der eigenen Gestaltung von Haus und Hof beitragen.


An insgesamt 13 großformatigen Tafeln / Roll-Ups zeigt die Ausstellung, wie man mit mehr Grün mehr Leben in die Dörfer bringen kann. Sie begeistern und bereichert mit Ideen zur Garten-, Fassaden-, Hof- oder auch Vorbereichsgestaltung.

Eine ebenfalls reichhaltig bebilderte Broschüre liegt zur Mitnahme bei der Ausstellung aus.

Die Ausstellung ist ab 24.5 bis zum 10. 06 zu den Öffnungszeiten im GIZ zu sehen.

 

 

Vom 24. Mai (Ausstellungseröffnung) bis zum Pfingstmontag, 10. Juni macht sie Station in Sulzheim und wird während der Öffnugnszeiten (immer Sonn- & Feiertags) im GIZ - Gipsinformationszentrum zu sehen sein.

Die Ausstelliung „DorfGrün gestalten – Ratgeber dorfgerechte Grüngestaltung“ zeigt gute Beispiele unterschiedlicher Begrünungsmöglichkeiten und soll Leitfaden und Inspiration für Kommunen, Berater, Vereine, Initiativen, einzelne Bürger und alle die sein, die sich mit der Gestaltung der Dörfer beschäftigen. Die dazugehörige Ausstellung soll als Wanderausstellung auf Reisen gehen und die Menschen im ländlichen Unterfranken mit Ideen zur Garten-, Fassaden-, Hof- oder auch Vorbereichsgestaltung bereichern und begeistern.

 

 



Zur Übersicht