Der Bürgermeister

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Liebe Sulzheimerinnen und Sulzheimer, zuerst möchten meine Frau Renate und ich uns für die vielen lieben Glückwünsche und Aufmerksamkeiten zu unserer Hochzeit ganz herzlich bei allen bedanken. Wir waren überwältigt! Die Herbstferien stehen kurz bevor und bieten vielen die Gelegenheit für eine kurze Erholungszeit.

Mit den Arbeiten für die Kläranlage sind wir wieder einen großen Schritt vorangekommen. Der Anschluss des Pumpwerks Mönchstockheim an die Kläranlage erfolgte Ende September, damit sind jetzt alle angeschlossen und das gesamte Abwasser wird zur neuen Kläranlage gepumpt. Jetzt stehen noch die Anlage der Außenbereiche aus, bevor das Projekt abgeschlossen werden kann. Die Erschließung des Baugebiets Grundäcker III, 2. BA im Ortsteil Sulzheim wird voraussichtlich Ende des Jahres fertiggestellt sein und somit kann ab 2018 mit der Bebauung begonnen werden. Das Baugebiet in Mönchstockheim ist noch in der Vorplanungsphase, mit den Erschließungsarbeiten soll hier im 1. Quartal 2018 begonnen werden, je nachdem wie die Wetterverhältnisse dies zulassen. Die energetische Sanierung der Schule mit den Umsetzungen des Brandschutzkonzepts wird unter Rücksichtnahme auf die Unterrichtszeiten Schritt für Schritt umgesetzt. Die Planungen für das Feuerwehrhaus in Mönchstockheim befinden sich in der Phase der Feinabstimmung und können wahrscheinlich noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Für die weitere Vorgehensweise zum Umgang mit dem Bauhof befinden wir uns noch in der Findungsphase. Ein großes Dankeschön möchte ich Margit und Peter Ruß sagen, für die Zusammenstellung der Jahrestermine der Veranstaltungen in der Großgemeinde. Ebenfalls möchte ich mich bereits jetzt ganz herzlich bei allen bedanken, die uns am Volkstrauertag unterstützen oder für die musikalische Umrahmung sorgen. Außerdem möchte ich Sie alle bitten, verdiente Personen aus den Bereichen Schule, Sport, Soziales zu nennen, die wir zum Neujahrsempfang einladen und ehren können. VielenDank. Euer Bürgermeister

Euer Bürgermeister

 

Jürgen Franz Schwab