Umgehungsstraße Mönchstockheim

Das Staatliche Bauamt Schweinfurt hat bei der Regierung von Unterfranken jetzt die Durchführung des Planfeststellungsverfahrens für den Neubau der Ortsumgehung im Zuge der Staatsstraße 2275 (Gerolzhofen-Haßfurt) beantragt.
 
Die Planunterlagen und die Bekanntmachungen können auch auf der Internetseite der Regierung von Unterfranken unter www.regierung.unterfranken.bayern.de  eingesehen werden.
 
Die Gemeinsame Erklärung der Anwohner der Raiffeisenstraße mit der Gemeinde Sulzheim zum Vergleich im Verfahren mit der Regierung Unterfranken um die Ortsumgehung Mönchstockheim finden Sie unten zum Download als PDF
 
 
Im Zusammenhang mit der Umgehungsstrasse soll in der Gemarkung eine Flurneuordnung durchgeführt werden. Dies geschieht unter der Leitung des ALE Unterfranken.
 
Am 16.09.2019 fand in Mönchstockheim eine Versammlung statt. Vorgestellt und Diskutiert wurden die Unterschiede und Möglichkeiten einer "kleinen" und einer "großen" Flurneuordnung. Der Vortrag von Hr. Krüger, ALE Unterfranken ist unten als PDF Datei abrufbar.
 
Aktuell; 28.11.2019:
B E K A N N T G A B E
Der Beschluss zur Anordnung der Flurneuordnung Sulzheim 4 und die Gebietskarte
liegen
vom 07.01.2020 mit 07.02.2020
in der Verwaltungsgemeinschaft Gerolzhofen
während der allgemeinen Dienststunden zur Einsicht für die Beteiligten aus.
Diese Unterlagen können darüber hinaus in den nächsten drei Monaten auch
auf der Internetseite des Amtes für Ländliche Entwicklung Unterfranken unter
dem Link „Einleitung und Änderung des Verfahrensgebietes“ eingesehen werden.
(http://www.landentwicklung.bayern.de/unterfranken/108554/)
Hinweis:
Mit der Auslegung ist eine Rechtsbehelfsfrist verbunden.
Würzburg, den 22.11.2019
Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken
(Siegel)
Johannes Krüger
 
Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 Erklärung OU Mönch 1119 final.pdf   
 FNO Bekanntgabe ALE November2019.pdf   
 FNO Mön Vortrag Info 2019_09_11_ohne Anlagen.pdf